21.09.2019 German Masters in Biberach

21092019 GermanMaterBiberachRomy Höchenberger führt Saison mit guter Leistung fort

Kunstradsport zweite German Masters in Biberach:
Bereits Anfang des Jahres hatte Romy Höchenberger beim Heimwettkampf Ihr Können bewiesen. Ziel war es, den guten Stand zu halten und das Ergebnis noch um weitere Punkte zu steigern. So führte Höchenberger neben Schichtarbeit & Studium ihr Training fort und es gelang ihr, die Form zu halten.

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Kunstradfahrer aus ganz Deutschland zur 2. German Masters in Biberach an der Riß. Darunter auch Romy Höchenberger bei der Einer Disziplin der Frauen. Sie ging von Platz 23 an den Start. Romy konnte eine ruhige Kür auf die Fläche bringen. Einmal musste sie zwar vom Rad, und eine Drehung lief nicht ganz optimal, dennoch kam sie mit einem Lächeln von der Fläche.

Sowohl Sportler als auch Trainer sind zufrieden mit der Leistung und dem Ergebnis von 131,68 Punkten. Höchenberger konnte sich damit von Platz 23 auf Platz 18 vorschieben. Am kommenden Wochenende misst sich Romy mit den besten Sportlern aus ganz Deutschland beim Deutschland Halbfinale in Sulzbach am Main. Ziel ist es hier die kleineren Unsicherheiten noch auszubessern und wieder ein schönes Programm auf die Fläche zu bringen. Startplatz wird Platz 15 sein. Ob es am Ende unter die Top Ten (10) reicht, bleibt abzuwarten. Im Vordergrund steht die eigene Leistung.