27.04.2019 3. Junior Masters in Nerbingen

Lisa Weber glänzt27042019 Lisa Weber 3 beim 3. Durchgang der Junior Masters Serie und qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften
Vergangenen Sonntag fand der dritte Durchgang der Junior Masters Serie im Kunstradfahren in Öschelbronn statt. Für Lisa Weber war dies gleichzeitig der wichtigste Durchgang, denn hier ging es um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften (DM).
Nur die besten 20 Starterinnen ihrer Disziplin erhalten für die DM eine Startberechtigung.
Entsprechend hoch war die Nervosität, denn die Konkurrenz bei den 1er Juniorinnen war groß und es zählte nur dieser eine Wettkampftag. Lisa Weber trainierte deshalb trotz anstehender Abschlussprüfungen drei bis vier Mal pro Woche jeweils drei Stunden auf dem Fahrrad. Hinzu kamen Kraft- und Ausdauerübungen zu Hause. Bereits bei den vergangenen Wettkämpfen zeigte Weber, dass sie ihr Programm beherrscht. Beim letzten Durchgang in Öschelbronn brachte sie ihre Form auf den Punkt.
Als Weber die Fahrfläche betrat, war sie hochkonzentriert und hatte ihre Nervosität sehr gut im Griff. Nach dem „Startruf“ zeigte sie eine fehlerfreie Kür.
Zwar war sie von der Zeit her etwas langsamer als sonst, dies brachte sie aber nicht aus der Ruhe. Bis zum Schluss konnte Weber alle Schwierigkeiten mit sehr guter Haltung ausführen. Bei 4:55 von erlaubten 5:00 Minuten kam sie mit einem strahlenden Gesicht und hochzufrieden von der Fläche. Gleichzeitig bewerteten die Kampfrichter das Programm mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 127,36 Punkten. Auch in der Platzierung machte Weber klar, dass sie im vorderen Mittelfeld nicht zu unterschätzen ist. Sie konnte einige Plätze gut machen und reihte sich am Ende sogar auf Platz 10 ein.
Lisas Vereinskameraden vom SV Kirchdorf haben kommenden Sonntag, 5. Mai in Kirchdorf einen Heimwettkampf. Es werden die Bezirksmeisterschaften der Schüler und Elite ausgetragen. Der Wettkampf beginnt um 10:30 mit den jüngsten im Bunde (Schüler und Schülerinnen U11). Ab ca. 11:00 Uhr starten die bewährten Nachwuchssportler des SV Kirchdorf Martin Link, Maximilian Keller und Adrian Bast. Nach einer Mittagspause ist etwa um 13:30 Linus Weber, gefolgt von seinen Vereinskameradinnen Pia Schlichting und Jana Wager um ca. 14.15 Uhr, zu sehen. Fast zum Ende des Wettkampftages um 14:40 kann man sich noch auf eine Darbietung der SVK Sportlerin Romy Höchenberger freuen.