13.01.2019 Kunstradler vom SVK schlittern in die Saison 2019

Eislaufen SVKKunstradler vom Sportverein Kirchdorf schlittern in die Saison

Traditionsgemäß war die Abteilung Kunstrad vom Sportverein Kirchdorf am vergangenen Wochenende zum Saison- und Jahresauftakt beim Schlittschuhlaufen. Insgesamt waren 19 Sportler mit weiteren 16 Eltern und Geschwistern auf dem Eis. Zum ersten Mal dabei waren auch die „Kunstrad-Minnis“. Die neue Gruppe umfasst derzeit vier Sportler und findet parallel zum regulären Training jeden Freitagnachmittag statt. Ziel ist es, den jüngeren Sportlern im Alter von 5 bis 7 Jahren die Chance zu geben, den Sport auszutesten und verschiedene koordinative Grundbausteine zu legen. Besonders erfreulich ist, dass die Gruppenleitung neben der bereits aktiven Trainingshelferin Helena Bast von den beiden ehemaligen Sportlerinnen Laura Wager und Elisabeth Schlichting übernommen wurde.

Beim Eislaufen hieß es, neben gemütlichem Beisammensein, das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und sich mental einstimmen auf die kommende Saison. Denn der erste Wettkampf steht bereits am 03.02.2019 vor der Tür. An diesem Tag findet in Biberach der alljährliche Jakop Heimpel Pokal statt. Für die jüngeren Sportler stellt der Wettkampf nochmals ein Test dar, ob das Programm sitzt. Für die Junioren (Sportler ab 14 Jahren) ist der Wettkampf bereits die Kreismeisterschaft. Für die Zuschauer also sicher ein lohnenswertes Ereignis. Der Wettkampf in Kirchdorf findet dieses Jahr am 05. Mai statt.

Alle weiteren Wettkampftermine können auf der Homepage der Kunstradabteilung www.artistic-bike.de eingesehen werden. Hier kann man sich auch über die Sportler informieren und die neuesten Ergebnisse abrufen!