08.-09.10.2022 Deutsche Meisterschaft Elite in Mainz

Lisa Weber DM 212. Platz für Lisa Weber bei der Deutschen Elitemeisterschaft im Kunstradsport

Am 08.-09.10.2022 wurden die Deutschen Meisterschaften der Elite im Hallenradsport in der Sporthalle des Mainzer Otto-Schott-Gymnasium ausgetragen. Zum Saisonhöhepunkt traf sich die nationale Elite aus den Disziplinen Kunstradsport, Radball und Radpolo in der schon Wochen vorher ausverkauften Halle. Mit dabei auch Lisa Weber vom Sportverein Kirchdorf. Ihr gelang es, als erste SVK Sportlerin überhaupt an einer Deutschen Meisterschaft der Elite teilzunehmen.
Lisa startete am Samstag direkt nach einem Block mit Radballspielen. Ihre Vorbereitung in der Halle war deshalb geprägt von einem extremen Lärm- und Geräuschpegel, sowie zeitlicher Verzögerung.
Von Rang 14 aus startend, mit einer eingereichten Punktzahl von 167,30 Punkten ging sie gegen 13 Uhr trotzdem hochkonzentriert auf die Fläche. Weber fuhr ihre Kür ruhig und mit einer schönen Ausstrahlung. Bis 30 Sekunden vor Ende der Kür lief es perfekt für Lisa. Leider hatte sie beim Übergang vom Kehrlenkersitzsteiger Standsteiger einen Sturz. Dies kostete Weber wertvolle Punkte und Zeit, weshalb sie die letzte Übung nicht ganz in der vorgegebenen Zeit schaffte. Es blieben 150,90 Punkte auf der Anzeigetafel stehen. Danach hieß es abwarten, was die nachfolgenden Sportlerinnen zeigten. Mit ihrer ausgefahrenen Punktzahl konnte sie sich dann aber sogar um zwei Plätze auf Platz 12 verbessern.
Somit beendet auch Lisa Weber mit ihrer sechsten DM Teilnahme in Folge –fünf davon im Schüler- und Juniorenbereich - ihre Wettkampfsaison 2022, womit sie die Erfolge der Kirchdorfer Kunstradsportler in diesem Jahr abrundete.