10.04.2016 Bezirksmeisterschaft Friedrichshafen

10.04.2016 Bezirksmeisterschaft FriedrichshafenEndspurt für die Schüler und Schülerinnen im Kunstradsport

Am Sonntag stand für die meisten Schülerinnen und Schüler mit den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Oberschwaben in Friedrichshafen der letzte Wettkampf der Saison auf dem Programm.
Gleich 12 Starter stellte der SV Kirchdorf auf, die schon heiß auf den Wettkampf zur frühen Stunde mit großem Fanclub an den Bodensee reisten.
Getreu dem Motto: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ wurde dieses Engagement auch mit zahlreichen Erfolgen belohnt. So stellten die Kirchdorfer Kunstradler gleich zwei Bezirksmeister, zwei Vizemeister, zwei dritte Plätze und erreichten sechsmal Bestleistungen.
Bei den Schülern U11 gewann Linus Weber mit 37,20 P. souverän den Wettbewerb, gefolgt von Adrian Bast (33,71 P.) und Maximilian Keller (22.03 P.).
Auf Platz 5 und 6 landeten Martin Link (18,33 P.) und Levi Funk (17,83 P.).
Trotz großer Nervosität zeigten bei den Schülerinnen U11 Jana Wager und Pia Schlichting ein sicheres und gelungenes Programm, was dann auch mit Platz 5 für Jana (28,16 P.) und Platz 4 für Pia (29,30 P.) mit persönlicher Bestleistung belohnt wurde. Bei den Schülerinnen U13 starteten mit Theresa Schlichting, Antonia Kösler, Daniela Igel und Evelyn Bast gleich vier SVK Sportlerinnen.
Einen Überraschungserfolg verbuchen konnte Theresa: Mit einer super Kür, nur 4,2 Punkten Abzug und ausgefahrenen 48,20 Punkten qualifizierte sie sich in letzter Sekunde noch für die Württembergischen Meisterschaften am Muttertag in Nebringen und erreichte im Wettbewerb Platz 3. Auf Platz 4 fuhr Kollegin Antonia mit 44,80 Punkten in persönlicher Bestleistung. Daniela landete auf Platz 5 (39,20 P.) und Evelyn erreichte Platz 7 (35,70 P.).
Am Nachmittag startete Lisa Weber bei den Schülerinnen U15. Nach einer tollen Kür konnte sich Lisa nicht nur über die 78,44 Punkte von eingereichten 93,00 freuen,
es war zugleich ihr bisher bestes Ergebnis und sorgt bei den Landesmeisterschaften in Nebringen auch für eine gute Ausgangsposition.
Dort am 1.Mai zu sehen sind somit neben Lisa Weber und Theresa Schlichting, der schon qualifizierte Linus Weber und Daniela Igel/Theresa Schlichting im Doppel der Schülerinnen U13, die am Nachmittag in Friedrichshafen ungefährdet mit 26,96 Punkten Bezirksmeister wurden.
Sehr zufrieden mit den Ergebnissen zeigte sich der Trainerstab. Fast alle Saisonziele wurden erreicht, gute Erfolge eingefahren und alle Sportler verletzungsfrei, motiviert und mit Spaß am Sport durch die Wettkampfzeit gebracht.
Nun gilt es weitere Übungen zu lernen und zu perfektionieren, denn nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!!!